PRESSEMELDUNG

20.12.2015

Erstflug nach Thailand: Eurowings startet ab sofort zweimal pro Woche auch nach Bangkok / Im komfortablen Airbus A330 zu günstigen Preisen ab Köln/Bonn nach Asien reisen

KÖLN/BONN – Eurowings startete heute (20. Dezember 2015) mit der Flugverbindung zwischen Köln/Bonn und Bangkok eine zweite neue Flugstrecke in Richtung Asien. Ein Airbus A330 der deutschen Airline verließ den Konrad-Adenauer-Flughafen erstmals nach Bangkok. Der Erstflug ist nahezu optimal ausgelastet, die neue Verbindung war zu 98 Prozent ausgebucht.
 
Der Eurowings-Airbus fliegt während der Winterflugplanperiode bis Ende März kommenden Jahres jeweils mittwochs und sonntags nach Bangkok. Tickets sind zu kleinen Preisen über das Internet unter www.eurowings.com, www.lufthansa.com oder im Service Center der Germanwings unter der Telefonnummer 0180 6 320 320 buchbar. Reisebüros können die Flüge über Lufthansa buchen.
 
Jeden Sonntag startet Eurowings um 11.50 Uhr in Richtung Bangkok, mittwochs beginnt der Flug um 14.10 Uhr, der Asien-Flug dauert jeweils elf Stunden und fünf Minuten. Auch Flüge für die Sommerflugplanperiode 2016 sind bereits jetzt zu günstigsten Preisen buchbar.
 
Eurowings bietet den Fluggästen ab Bongkok durch eine Partnerschaft mit Bangkok Airways eine ganze Reihe zusätzlicher weiterer Traumreiseziele an: Ein Interline-Abkommen ermöglicht nahtloses Reisen via Bangkok etwa nach Koh Samui oder in die thailändischen Städte Krabi, Chiang Mai und Udon Thani sowie nach Phnom Penh und Siem Reap in Kambodscha – die Stadt, die der weltbekannten Tempelanlage Angkor Wat am nächsten gelegen ist.
 
Die beiden neuen Eurowings-Ziele in Thailand werden mit einem Airbus A330 bedient, der neben komfortabler Bestuhlung auch über ein hochmodernes Bordentertainment-System verfügt.