PRESSEMELDUNG

06.10.2015

Fernweh nach Traumstränden stillen: Eurowings fliegt ab Mai 2016 einmal pro Woche zum Inselstaat Mauritius / Attraktive neue Strecke bereits vor dem Start des Langstreckenangebots buchbar

KÖLN/BONN – Herrliche Strände, großartige Tauchreviere, unberührte Natur - der Inselstaat Mauritius im Südwesten des Indischen Ozeans gehört zu den Traumzielen Asiens. Ab Anfang Mai kommenden Jahres ist das Fernreiseziel auch günstig und bequem ab Köln/Bonn mit Eurowings erreichbar. Flüge nach Mauritius können ab sofort gebucht werden.

Eurowings startet zum 5. Mai kommenden Jahres eine wöchentliche Flugverbindung in den Inselstaat. Ein Langstreckenjet vom Typ Airbus A330 verkehrt dann jeweils donnerstags ab 17:05 Uhr von Köln/Bonn aus zum internationalen Flughafen in Grand Port auf der Hauptinsel, den er am Folgetag um 04:55 Uhr Ortszeit erreicht. Zurück nach Deutschland geht es mit Eurowings jeweils freitags um 06:35 Uhr Ortszeit. Der Jet erreicht die Domstadt planmäßig am Freitag um 18:25 Uhr.

Mit dem neuen Ziel wächst das Flugangebot der neuen Eurowings beständig. Sie bietet Fernflüge ab Köln/Bonn an - es gibt aber auch perfekte Zubringerverbindungen zu den Fernreisezielen ab und nach Hamburg und Berlin/Tegel.

Eurowings beginnt ihr Langstreckenangebot in den kommenden Wochen zunächst mit zwei A330-200 ab Köln/Bonn. Die neue Eurowings nimmt zur Wintersaison 2015/2016 insgesamt sechs Langstreckenziele auf, darunter beliebte Destinationen in der Karibik (Puerto Plata, Punta Cana, Varadero), in Thailand (Phuket, Bangkok) sowie Dubai. Die Flugverbindung nach Mauritius gehört zur Erweiterung des Angebots ab der Sommersaison im kommenden Jahr.

Die Flüge sind im Internet unter www.eurowings.com oder www.germanwings.com sowie im Service Center der Germanwings unter 0180 6 320 320 buchbar.