Preishinweis

* Basic-Tarif, soweit nicht anders gekennzeichnet – es entstehen Zuschläge bei Gepäckaufgabe. Preis pro Flugstrecke und Person. Begrenzte Sitzplatzkontingente.

Las Vegas: Aktivitäten, Klima und Reiseplanung. Lassen Sie sich von unseren Reisetipps für Ihren Aufenthalt in Las Vegas inspirieren und buchen Sie Ihren Flug direkt in die USA. Wir informieren Sie über spannende Aktivitäten, das Klima und viele weitere Informationen für Ihre Reiseplanung. Eurowings bietet mit einer Flugzeit von ca. 12 Stunden Direktflüge von zahlreichen deutschen Flughäfen nach Las Vegas an. Profitieren Sie von unseren Angeboten und buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub im Paket mit vielen Vorteilen von Eurowings Holidays.

Las Vegas - Glitzermetropole Amerikas

Aktivitäten, Klima und Reiseplanung

Lassen Sie sich von unseren Reisetipps für Ihren Aufenthalt in Las Vegas inspirieren und buchen Sie Ihren Flug direkt in die USA. Wir informieren Sie über spannende Aktivitäten, das Klima und viele weitere Informationen für Ihre Reiseplanung.

Eurowings bietet mit einer Flugzeit von ca. 12 Stunden Direktflüge von zahlreichen deutschen Flughäfen nach Las Vegas an. Profitieren Sie von unseren Angeboten und buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub im Paket mit vielen Vorteilen von Eurowings Holidays.

Flugsuche

Unsere Las Vegas Highlights:

Viva las Vegas!

Las Vegas ist vor allem bekannt für seine Vielzahl an Casinos. Die meisten Hotels, Casinos und Attraktionen finden Sie an der Freemont Street in Downtown und im Las Vegas Boulevard South (The Strip). Aber wussten Sie eigentlich schon, dass sich der berühmte Strip gar nicht im Stadtgebiet von Las Vegas befindet? Der 6,5 Kilometer lange Abschnitt der Straße gehört offiziell zum „Clark County“.

Casinos und Shows am Strip

Hotels und Casinos, soweit das Auge reicht. Der Strip ist schon eine Attraktion für sich. Jeden Abend pulsiert hier das Leben. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der Casinos oder besuchen Sie eine der zahlreichen Shows. Besonders sehenswert sind auch die kostenlosen Shows, die abends mehrmals pro Stunde bestaunt werden können: die Bellagio Fountains, der Mirago Volcano und die Sirens of Treasure Island. In Las Vegas wird es sicher nie langweilig.

Downtown Las Vegas

Neben dem Strip hat auch Downtown Las Vegas einiges zu bieten. Einen einmaligen Anblick, sowie zahlreiche Attraktionen bietet dort vor allem die Freemont Street Experience. Zudem locken das Neon-Museum mit alten Neon-Reklamen ehemaliger Hotels, sowie alte Casinos, wie das Golden Nugget, das Golden Gate und das Binion’s Horseshoe mit nostalgischem Flair. Entdecken Sie die "Sin City" Las Vegas abseits des Strip und erleben Sie Geschichte hautnah.

Ausflug zum Hoover Damm

Wussten Sie schon, dass der Hoover Damm einst der größte Staudamm der Welt war? Auch wenn er es inzwischen nicht mehr ist: Ein Besuch des gewaltigen Damms und dem durch den aufgestauten Colorado River entstanden See "Lake Mead" sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Entspannen Sie sich am See oder buchen Sie eine der geführten Touren durch den Staudamm. In jedem Fall ein Erlebnis, das sie nicht so schnell vergessen werden.

Ort der Extreme: Death Valley

Bei einem Besuch im Death Valley werden Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Allein die schier endlose Weite des Landes lässt seine Besucher sprachlos zurück. Die extremen Landschaften und Gesteinsformationen sind ebenso spannend, wie der tiefste Punkt der USA, das Badwater Basin. Einen spektakulären Ausblick erhalten Sie zudem bei „Dante’s View“, einem Aussichtspunkt, an dem Sie das komplette Tal überblicken können.

Alle Informationen zu Las Vegas:

Viva las Vegas!

Was in Vegas passiert, bleibt bei uns nicht in Vegas. Mit Eurowings erhalten Sie hier einen Einblick in die Glitzermetropole Amerikas. Las Vegas ist eine Stadt der Superlativen. In der größten Stadt des Bundesstaats Nevada dreht sich alles ums Vergnügen. Casinos, Shows und viele weitere Attraktionen buhlen um die Aufmerksamkeit der zahlreichen Besucher aus den USA und der ganzen Welt.

Bekannt ist Las Vegas vor allem für seine zahlreichen Hotels und Casinos am Las Vegas Boulevard South (The Strip). Dort finden Sie auch das berühmte Welcome to Fabulous Las Vegas Schild. Für ein Foto vor dem berühmten Schild müssen Sie manchmal ein wenig Zeit und Geduld mitbringen, denn jeder möchte sich einmal hier ablichten lassen.

Der Besuch mindestens eines Casinos gehört in Las Vegas auf jeden Fall dazu und sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Egal ob beim Roulette oder BlackJack, oder ob Sie einfach Ihr Glück an einem der zahlreichen "einarmigen Banditen" versuchen, dieser kleine Nervenkitzel gehört zu Las Vegas. 

Zu guter Letzt ist Las Vegas natürlich auch noch für seine zahlreichen „Wedding Chapels“ bekannt, in denen Kurzentschlossene spontan heiraten können. Die unkomplizierten Eheschließungsgesetze in Nevada machen’s möglich. Zahlreiche Paare nutzen diese Möglichkeit.

Gate to America

Las Vegas bietet sich zudem als Startpunkt für eine Reise durch die USA an. In der näheren Umgebung eignet sich der Hoover Dam und Lake Meade perfekt für einen Tagesausflug. Auch der Grand Canyon und das Death Valley sind nur wenige Stunden mit dem Auto entfernt. Und sogar das Meer ist nicht so weit: In nur sechs Stunden erreichen Sie das aufregende Los Angeles und können dort die Stars und Sternchen in Hollywood besuchen, oder am Santa Monica Pier den Pazifischen Ozean genießen.

Las Vegas Strip im Schein des Neonlichts

Wer an Las Vegas denkt, sieht die großen und prächtigen Hotels und Casinos am Las Vegas Boulevard sofort vor seinem inneren Auge. Die Straße entfaltet ihre volle Schönheit erst in den späten Abendstunden. Wenn die Dunkelheit herein bricht erstrahlt der Strip im Neonlicht der Reklamen und Lichter der Casinos.

Jedes Hotel ist eine eigene Welt für sich: Vom italienischen Flair Venedigs im Venetian, über römischen Säulen im Caesars Palace, bis hin zum alten Ägypten im Luxor. Das New York New York verströmt den Großstadtflair des Big Apple und kann sogar mit einer eigenen Achterbahn aufwarten. Eine Erkundungstour des Strip gehört daher bei einem Besuch von Las Vegas unbedingt dazu. Gehen Sie dazu entweder zu Fuß oder nutzen sie die Monorail, die parallel zum Strip verläuft.

Vergnügen und Unterhaltung pur

Das Vergnügen steht in Las Vegas an erster Stelle. Neben dem allgegenwärtigen Glücksspiel gibt es in Las Vegas aber noch sehr viel mehr zu entdecken. Erkunden Sie die Vielfalt der Hotels und deren zahlreiche Attraktionen. Oder besuchen Sie eine der zahlreichen Shows und Konzerte, die in Las Vegas täglich angeboten werden.

Kostenlose Unterhaltung gibt es zudem bei zahlreichen Shows direkt auf dem Strip: Weltberühmt ist beispielsweise die Show der Bellagio Fountains. Die Fontänen im See vor dem Bellagio Hotel sind beweglich und "tanzen" mehrmals pro Tag zu Musik. Die zu verschiedensten Musikstücken choreographierten Shows gehören definitiv zu jedem Las Vegas Besuch dazu. Ebenso sehenswert ist der Vulkanausbruch des hauseigenen Vulkans „Volcano“ vor dem Mirage, sowie die Show der „Sirens of Treasure Island“ vor dem Treasure Island Hotel und Casino. Die Shows dauern jeweils ca. 15 bis 20 Minuten und finden täglich statt.

Ausflug zum Hoover Damm

Neben der Stadt selbst, bietet sich die Umgebung von Las Vegas auch für kurze oder länger Touren an. Wer nur einen Tag Zeit hat, kann einen Ausflug zum Hoover Damm und dem durch den Damm entstandenen Lake Mead einplanen. Nach den aufregenden Nächten in Las Vegas bietet der See eine willkommene Erholung, z.B. am Boulder Beach. Wer mehr über den Hoover Damm, seine Geschichte und seine Funktion erfahren will, kann vor Ort eine geführte Tour buchen und ihn besichtigen.

Weitere Informationen zum Hoover Damm.

Die Wüste lebt!

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann auch einen Ausflug in den in der Nähe gelegenen Death Valley Nationalpark einplanen. Dieser bietet zahlreiche Möglichkeiten über die Natur zu staunen. Egal ob Artist’s Palette, Dante’s View, Zabriskie Point oder der tiefste Punkt der USA, das Badwater Basin. Hier kommen Sie aus dem Staunen fast nicht mehr hinaus. Und wenn sie genug Steine und Wüste gesehen haben, können Sie eine Wanderung zu einem Wasserfällen, beispielsweise den Darwin Falls, einplanen.

Weitere Informationen zum Death Valley Nationalpark.

Die Weite Amerikas bestaunen

Ebenfalls ist eines der größten Naturwunder, der Grand Canyon, nicht weit entfernt. Von Las Vegas aus können Sie sogar eine Hubschraubertour buchen und die 450 Kilometer lange Schlucht von oben erleben. Wer ein paar Tage mehr Zeit einplanen kann, packt die Wanderschuhe ein. Der Grand Canyon bietet zahlreiche Wanderwege und Erkundungstouren für geübte und weniger geübte Wanderer. Wer nur wenig Zeit hat, kann dem Grand Canyon Skywalk einen Besuch abstatten. Dieser liegt nicht direkt im Gebiet des Nationalparks, bietet aber die einmalige Möglichkeit die Schlucht auf einem 22 Meter über den Abgrund ragenden Balkon mit gläsernem Boden zu bestaunen.

Weitere Informationen zum Grand Canyon Nationalpark.

Essen & Trinken: Buffets

Buffets

Beim Thema Essen ist Las Vegas vor allem bekannt für seine Buffets. Diese dienten den Casinos mit ihren Dumpingpreisen lange Zeit als Lockmittel für potenzielle Kunden und bieten eine große Vielfalt an Speisen. Meist wird sowohl Frühstück, als auch Lunch und Dinner angeboten. Die Qualität der Buffets hat sich allerdings in den letzten Jahren stetig verbessert, so dass man bei der reichlichen Auswahl gut und gerne zuschlagen kann. Mit der Qualität stiegen allerdings auch die Preise. Wo man früher nur 5 Dollar für ein Buffet bezahlte, liegt der Durchschnitt für ein Dinner-Buffet in Las Vegas heute bei 30 Dollar. 

Kulinarische Metropole

Auch wenn Buffets weiterhin das Markenzeichen von Las Vegas sind und bleiben, erlebt die Stadt der Buffets bereits seit den 1990er Jahren einen Wandel hin zur Gourmetküche. Seit der Österreicher Wolfgang Puck sein Spago in Vegas eröffnete, zog die Stadt mehr und mehr Chefköchte mit Rang und Namen an. Luxusgastronomie und kulinarische Vielfalt sind nun ebenfalls das Markenzeichen von Las Vegas geworden. Und hier weiß man: Das Auge isst mit! Ethnische Spezialitäten aus aller Welt landen deshalb meist kunstvoll drapiert auf den Tellern und auch die Restaurants glänzen mit ausgefallener Dekoration und stilvollem Ambiente. Bitte beachten Sie daher auch sich selbst passend zu kleiden. Kurze Hosen und Turnschuhe sind nicht erwünscht.

Shopping in den Outlets

Outlets

Auch in Las Vegas findet man sie, die für die USA üblichen Outlet Malls. Schnäppchen und Angebote vieler bekannter Marken findet man in der Stadt an zwei Orten. Die North Premium Outlets liegen im Norden der Stadt, nahe Downtown. Die South Premium Outlets finden Sie direkt am Las Vegas Boulevard, südlich des Flughafens. 

Scheuen Sie eine kurze Autofahrt nicht und möchten dafür weniger Touristen antreffen, bieten sich auch die "Fashion Outlets of Las Vegas" für einen Besuch an. Diese liegen allerdings nicht in Las Vegas, sondern in Primm, ca. 40 Meilen südlich der Stadt.

Shopping auf dem Strip

Neben den Outlets kann Las Vegas auch eine Vielzahl an Shopping Malls aufweisen. Fast jedes Hotel am Strip hat seine eigene Einkaufspassage im Stil des jeweiligen Hotelthemas. Auch auf dem Strip finden Sie zudem die Fashion Show Mall, in der Sie sich mit einer riesigen Auswahl an Filialen bekannter Marken die Zeit vetreiben können. 

Sie möchten Souvenirs für Ihre Lieben zuhause kaufen? Auch dafür gibt es auf dem Strip eine schier unbegrenzte Auswahl an Shops und Souvenirläden. Besonders sehenswert sind dabei die World of Coca Cola und die M&M World.

APIS Datenerfassung

Bei bestimmten Flugzielen, unter anderem in die USA, sind Fluggesellschaften gesetzlich dazu verpflichtet zusätzliche Personendaten zu erfassen und an die jeweiligen Landesbehörden über das Advance Passenger Information System (APIS) zu übermitteln.

Weitere Informationen zum Check-In und Datenerfassung.

 

Bargeld  & Kreditkarten

Die Landeswährung ist US-Dollar. Der Wechselkurs Euro zu US-Dollar hat eine relativ hohe Schwankung und kann bei der Frankfurter Börse tagesaktuell abgefragt werden. In den USA ist es generell gebräuchlich mit Kreditkarte zu bezahlen. Daher sind alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. Bar hingegen werden meist kleinere Beträge unter 20 Dollar bezahlt. Bargeld erhält man an Geldautomaten (ATM), die in Banken und Supermärkten sowie Flughäfen zu finden sind.

 

Einreise / Visum

Für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft ist eine Einreise in die USA zu privaten Zwecken für bis zu 90 Tagen möglich. Dazu muss vor der Reise ein ESTA-Antrag bewilligt werden, für den vorab die Einreise geprüft wird. Der Antrag garantiert jedoch nicht die Einreise am Flughafen. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für dieses Formular bei 14 US-Dollar liegen. Auch andere Anbieter dürfen Ihnen den Antrag ausstellen, verlangen jedoch mehr als die eigentliche Gebühr. Besuchen Sie die offizielle Seite um den Antrag zu stellen.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen in die USA.

 

Deutsches Konsulat in Las Vegas:

German Consulate in Las Vegas
4815 W Russell Road
Suite 10 J Las Vegas
Nevada 89118
United States

Tel.: (+1) (702) 873 67 17
Fax: (+1) (702) 873 96 94
E-Mail: las-vegas@hk-diplo.de

Weitere Informationen zum Deutschen Konsulat in Las Vegas

 

Gesundheit

Für Reisen in die USA sind keine besonderen Schutzimpfungen vorgesehen. Allerdings sollten die in Europa üblichen Standardimpfungen (gemäß aktuellem Impfkalender) anlässlich einer Reise in die USA überprüft und ggf. vervollständigt werden.

Das Zika-Virus hat sich zudem mittlerweile bis in die USA ausgebreitet. Das Auswärtige Amt empfiehlt Schwangeren und Personen, die Nachwuchs planen, sich über mögliche Risiken bei einer Reise in die USA zu informieren.

Aktuelle Informationen zu medizinischen Hinweisen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Klima & Reisezeit

Las Vegas liegt in der Wüste und entsprechend herrscht auch ein sehr trockenes Klima. Es fällt ganzjährig kaum Niederschlag und das Regenrisiko ist sehr gering. In den Sommermonaten (Mai bis September) sind Temperaturen bis über 40°C möglich. Auch in der Nacht fällt die Temperatur dann selten unter 25°C. In den Wintermonaten kühlt es deutlich ab. Die Temperaturen liegen für November bis März im Schnitt bei 8°C und sind damit dennoch deutlich wärmer als in Deutschland. Frühling und Herbst sind daher eine gute Reisezeit für Las Vegas mit warmen, aber nicht zu heißen Temperaturen.

 

Notruf

Polizei/ Feuerwehr/ Rettungsdienst: 911

 

Sprache

Amtssprache ist Englisch.

 

Straßenverkehr

Die USA verwenden Meilen als Maßeinheit. 1 Meile entspricht etwa 1,6 Kilometer. Auch die Geschwindigkeit wird in „Miles per Hour“ (mph) gemessen. Auf Fernstraßen gelten Geschwindigkeiten von 55 bis 75 mph. Innerorts sind im Allgemeinen 25 bis 35 mph erlaubt.

An Kreuzungen gilt die Regel, dass das Fahrzeug, das zuerst an der Kreuzung stoppt zuerst fahren darf. Bei Zweifeln verständigt man sich mit Handzeichen. Nur bei gleichzeitiger Ankunft gilt die Regel rechts vor links.

Bei Verkehrskontrollen sollten Sie sich ruhig und gelassen verhalten. Aufgrund der Waffenfreiheit in den USA sind Polizisten dazu gezwungen sensibler auf hastige Bewegungen und nervöses Verhalten zu reagieren. Legen Sie die Hände gut sichtbar auf das Lenkrad und befolgen Sie die Anweisungen des Polizisten. Fragen Sie nach, sollten Sie eine Aufforderung nicht verstehen und geben Sie sich der Polizei als Tourist zu erkennen.

 

Strom

Neben einer unterschiedlichen Steckerform haben US amerikanische Steckdosen eine Spannung von nur 110 bis 120 Volt. Einige Geräte haben einen Schalter um die Spannung umzustellen. Neue Geräte sind sowohl im amerikanischen Stromnetz, als auch im europäischen Stromnetz mit 230-240 Volt nutzbar. Lediglich der Adapter für die Steckerform muss genutzt werden. Bitte berücksichtigen Sie zusätzlich die Hinweise auf Ihren Elektronikgeräten.

 

Zeit

Las Vegas liegt 7 bzw. 8 Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeit.

 

Zoll

Detaillierte Informationen über die Einbestimmungen für die USA finden Sie auf der Website der Homeland Security.

Die Zollbestimmungen für die Einfuhr von Waren nach Deutschland können Sie auf der Website des deutschen Zolls einsehen.

Eurowings Holidays Logo

Flug & Hotel

Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub im Paket nach Las Vegas mit vielen Vorteilen.
  • 23 kg Freigepäck kostenlos

  • Zusätzliche Boomerang Club Meilen

  • Preisvorteil gegenüber anderen Portalen

  • Hotels mit hoher Weiterempfehlungsrate

Flug & Hotel Angebot: Hooters Casino Hotel Las Vegas *** inkl. Flug

Hooters Casino Hotel Las Vegas *** inkl. Flug

 Unsere Hotelempfehlung in Las Vegas:

  •  Nur wenige Meter zur Fashion Show Mall 

  • Außerdem nicht weit entfernt: Bars, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten

  •  7 Nächte nur Übernachtung

Flug & Hotel Angebot: Tropicana Las Vegas - a DoubleTree by Hilton Hotel *** inkl. Flug

Tropicana Las Vegas - a DoubleTree by Hilton Hotel *** inkl. Flug

Unsere Hotelempfehlung in Las Vegas:

  • Das perfekte Hotel für Wellness: Sauna, Dampfbad & Whirlpool

  • Das elegante und bekannte Hotel befindet sich in der Mitte des Las Vegas Strip

  • 7 Nächte nur Übernachtung

Eurowings Holidays Logo

Boomerang Club Aktion

Als Mitglied des Boomerang Clubs sammeln Sie jetzt extra Meilen für Ihren Eurowings Flug.

Meilenspecial: Las Vegas

2.000 Extra-Meilen auf Ihre Flüge nach Las Vegas sammeln.

Buchen Sie bis Ende Juli Ihre Flüge nach Las Vegas und fliegen Sie bis Ende August 2019. Pro Flugstrecke erhalten Sie 1.000 Extra-Meilen!

Tauchen Sie ein in die Glitzerwelt von Las Vegas und erleben Sie eine der atemberaubendsten Städte der USA! Las Vegas gilt als Vergnügungsmetropole und bietet es den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in Nationalparks, allen voran der Grand Canyon Nationalpark.

Jetzt ab Düsseldorf mit Eurowings direkt nach Las Vegas fliegen..

Buchen Sie jetzt Ihren Flug nach Las Vegas

Flugsuche

Sparkalender